Drucken

Kerb 2017 naht

Liebe Rehbornerinnen, liebe Rehborner!

Die Kerb 2017 ist eine besondere Kerb – erstmals wird sie unter der Federführung der Gemeinde veranstaltet. Es wurde ein Festausschuss gegründet, in dem dankenswerter Weise die Vereine FSV, MGV, TV und RV mitwirken. Es ist gleich, ob sie einen Wein am Weinstand, einen Cocktail am Stand vor der Kirche oder ein Bier im Zelt trinken: Alles geht in einen Topf und wird am Ende fair unter den Vereinen aufgeteilt.

Gem 2017 Kerb Plakat

Ohne diese Vereine und deren Mitgliedern wäre unsere Kirmes nicht zustande gekommen. Vorab daher schon einmal ein herzliches Dankeschön an die teilnehmenden Vereine und deren helfende Hände!

Da zur Kerb kein Rehborner Gasthaus geöffnet hat, haben wir versucht, Ihnen mit Unterstützung eines Caterers auch kulinarisch etwas zu bieten. Freitag und Montag im Festzelt sowie Samstag/Sonntag im Gemeindehaus an der Linde. Näheres auf der Rückseite!

Bitte beachten: Aus organisatorischen Gründen gibt es die Speisen im Zelt nur auf Vorbestellung. Sie können ab sofort in Wagner Lädchen, Bäckerei Volker Bayer und in der Metzgerei Giesler sowie beim Bürgermeister (Sprechstunde) Bons für diese Speisen erwerben.

Neu wird auch das Zahlsystem an der Kerb sein. Sie können im Zelt und an der Linde Bon-Karten im Wert von 5, 10 oder 20 € erwerben. Mit diesen Bons können Sie alles (im Zelt sowie am Wein- und Cocktailstand an der Linde) über die ganze Kerb bezahlen. Eine Barzahlung wird nur bei der Zelt-Bedienung am Freitag und Sonntag möglich sein. Nicht genutzte Bons werden selbstverständlich an der Bon-Kasse ausgezahlt.

Bitte unterstützen Sie die Rehborner Kerb, indem Sie von den Angeboten Gebrauch machen und die Veranstaltungen an allen Tagen besuchen. Die Mitwirkenden haben viel Zeit, Fleiß und Ehrgeiz in diese Kerb gesteckt – danken Sie es ihnen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren